Abteilungen > Fussball Aktiv > Fussball Senioren > 

 

AH sichert sich Turniersieg in Schnelldorf

Beim grenzübergreifenden Blitzturnier im Rahmen der Schnelldorfer Sporttage, sicherte sich unsere AH in Spielen gegen den SV Tiefenbach und TSV Schnelldorf bei überragenden Platzverhältnissen den Turniersieg.

Im ersten Spiel gegen den SV Tiefenbach, konnte man nach einem guten Beginn durch einen sehenswerten Schuss von Markus Weber mit 1:0 in Führung gehen. Leider verpasste man es eine der weiteren Chancen zu nutzen. In der zweiten Halbzeit machten sich dann die hochsommerlichen Temperaturen von weit über 30 C° sowie der Ausfall von Friedrich Oritus
bei unserer Mannschaft bemerkbar. Tiefenbach nutzte die angespannte Wechselsituation beim SVI und sicherte sich nach 2 Toren noch verdient den Sieg.
Das zweite Spiel zwischen dem TSV Schnelldorf und dem SV Tiefenbach endete mit 2:1. damit war das letzte Spiel zwischen dem TSV Schnelldorf und dem SV Ingersheim ein echtes Endspiel um den Turniersieg. Der Turniergewinn war bei einem Sieg mit mindestens 3 Toren Unterschied für unseren SVI noch möglich.

Diese Chance wollte man sich nicht entgehen lassen. Man begann beherzt und attackierte die Spieler des TSV schon früh in der gegnerischen Hälfte. Die Taktik ging auf und nach Toren von Markus Weber (FE) und Jens Fester wechselte man bei einem Stand von 2:0 die Seiten.
In der zweiten Halbzeit erhöhten der agile Jens Poch nach einem schönen Solo und Jens Kasimir auf 4:0. Daraufhin wurde die Taktik von Pressing auf Ballbesitz umgestellt. Schnelldorf gab nicht auf und konnte auf 1:4 verkürzen. Dies versprach eine spannende Schlussphase. Der sichere Rückhalt Erich Klose konnte aber alle weiteren Chancen der Schnelldorfer entschärfen und sicherte damit den Turniersieg.

Noch auf dem Feld nahm  Mannschaftskapitän Michael Weber die Glückwünsche zum Turniersieg entgegen. Markus Weber wurde bester Torschütze des Turniers.

Ein herzlicher Dank geht an die Sportkameraden aus Schnelldorf und Tiefenbach für die fairen und spannenden Spiele.

.

 

Was und Wer ist die "AH"
Innerhalb der Fußballabteilung ist die "AH" eine feste Größe. Die sogenannten "Alten Herren" werden offiziell "Senioren" genannt. Alles was 30 Jahre und älter ist, darf sich zu diesem erlauchten Kreis zählen. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht.

Trainiert wird jeden Mittwoch, ab 19.30 Uhr auf dem Sportgelände des SV Ingersheim.

Nach dem Training werden die „Alten Herren“ von unserem umtriebigen Vereinswirt Wolfe verwöhnt bzw. mit Köstlichkeiten wieder „ aufgepäppelt „

Die Senioren "Ü30" nehmen an der Punktspielrunde nicht teil, helfen aber des öfteren in der Reserve Mannschaft aus.

Hier ist man stets willkommen !    Unsere AH in Aktion: