Abteilungen > Fussball Jugend > F-Junioren > Sasion 2015-2016 > F2-Junioren bei der Hallenrunde 2015 > 

F2-Junioren bei der Hallenrunde 2015

Bei der diesjährigen Hallenrunde gab es bei den F-Junioren eine Neuerung.

Die Mannschaften konnten nach Spielstärke gemeldet werden. So wollte man den schwächeren oder erst anfangenden Teams die Möglichkeit geben, gegen gleichstarke Gegner zu spielen.

Auch unseren Jungs kam diese Neuerung zu Gute. So schickten wir die F1 in die Konkurrenz der stärkeren Mannschaften.

Da die meisten der F2- Spieler letztes Jahr noch bei den Bambinis trainierten haben oder sogar noch G-Junioren sind, kam unsere F2 bei den schwächeren Teams zum Einsatz. Es war eine gute Entscheidung.

Wir fanden uns zusammen mit Waldtann 2, TSV Crailsheim, SGM Frankenhardt und dem

VfB Jagstheim in einer Gruppe. Die Teams spielten an drei Spieltagen immer wieder gegeneinander und es waren meist knappe Ergebnisse. Mal gewann der eine mal der andere. Unsere Jungs haben was die Spielpraxis angeht, noch einiges aufzuholen. Und genau dafür nutzten wir die Hallenrunde. Oftmals mussten sich unsere Kids erst mal auf die Atmosphäre in der Halle einstellen. Spielerisch konnten wir meistens mithalten, aber körperlich waren wir doch öfters unterlegen. Aber unsere Kicker machten das mit Kampfgeist und Einsatz wieder weg. Und nach 3 Spieltagen hatten wir 9 Tore geschossen und 9 Punkte auf dem Konto. Und das wichtigste, wir hatten jede Menge Spaß und haben viel gelacht.

Bei dieser Hallenmeisterschaft kamen folgende Kids in der F2 zum Einsatz:

Jan Bader – Noel Breckner – Ben Mittelmeier – Luca Musotto – Yasin Rohrmüller

Matheo Stegmeier – Leon Bulko – John Funk – Ahron Delogu

 

Macht weiter so Jungs.