Abteilungen > Fussball Jugend > F-Junioren > Sasion 2016-2017 > F-Junioren-Weihnachtsfeier 2016 > 

F-Junioren-Weihnachtsfeier 2016 auf dem Fränkischen Pferdehof

Am Dienstag, 20. Dezember2016 fand die diesjährige Weihnachtsfeier unserer F-Junioren statt. Die Trainer hatten auf den Fränkischen Pferdehof nach Tiefenbach eingeladen. Treffpunkt war jedoch der Sportplatz in Tiefenbach. Nachdem alle da waren, machte die Gruppe einen kurzen Fußmarsch zum Pferdehof. Dort nahm Frau Ehrmann unsere Kicker in Empfang und sagte kurz etwas zum Ablauf und zum Verhalten am Pferd. Danach ging es endlich los.

Die Jungs durften die Stallungen genau inspizieren. Dabei verfolgte sie immer wieder ein freilaufendes Ponny. Nachdem wir alles angeschaut hatten, ging es in die Reithalle. Bevor die Vierbeiner kamen, rannten unsere Kicker noch eine Runde durch die Halle – es machte sichtlich Spaß.

Dann kamen die drei Pferde und es konnte losgehen.

In der einen hallenhälfte ging ein Pferd an der Longe. Die Jungs versuchten im Schritt auf dem Pferd zu knien, zu stehen oder probierten sonstige Kunststücke aus. In der anderen Hallenhälfte absolvierten immer 2 Kids eine Gemeinschaftsaufgabe. Einer saß ohne Sattel und Zaumzeug auf dem Pferd und der andere führte das Pferd durch den aufgebauten Parkur. Dabei ging es durch einen Flatterbandvorhang, durch einen Slalom und durch einen Stangenparkur. Bei dieser Station sollte das Vertrauen ineinander gestärkt werden. Die Jungs reagierten ganz unterschiedlich. Den einen machte es von Anfang an nichts aus, andere brauchten entweder den richtigen Partner oder einfach ein wenig Zeit. Am Ende saßen jedoch alle wiederholt auf den Pferden und hatten Spaß.

Nach eineinhalbstunden Programm machten wir uns auf ins Reiterstüble. Dort gab es dann reichlich Fanta, Apfelschorle und leckere Pommes mit eimerweise Ketchup. Gegen 18 Uhr besuchte uns auch noch der Nikolaus mit seinem Engelchen. Dieses Jahr hatte er ein Weihnachtsrätsel und viele lobende Worte im Gepäck, aber nicht nur das, natürlich bekam jeder Spieler auch noch sein Weihnachtsgeschenk.

Dann verabschiedete sich der Nikolaus samt Engel wieder und kurz nach 19 Uhr kamen die ersten Eltern zum Abholen.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei allen für unsere Weihnachtsgeschenke bedanken.

Vielen Dank und liebe Grüße

Cesar & Marina

.