Abteilungen > Fussball Jugend > F-Junioren > Sasion 2016-2017 > Stadtmeisterschaften 2017 > 

Stadtmeisterschaften 2017  F-Junioren

Das Fußballjahr 2017 begann für unsere F-Junioren am Mittwoch, 4. Januar mit den Stadtmeisterschaften. Für die Stadtmeisterschaften hatten gemeldet:

VfR Altenmünster, SV Ingersheim, SV Onolzheim, TSV Crailsheim, SV Tiefenbach, VfB Jagstheim und der TSV Goldbach.

Aus Sicht der Feld- und Hallenrunde ging der TSV Crailsheim als Favorit ins Rennen. Alle anderen waren aus der Sicht auf Augenhöhe. Unsere Jungs bekamen es im ersten Spiel mit den Jungs vom VfR zu tun. Dieses Duell gab es schon währen der Feldrunde und so waren wir gewarnt. Doch an diesem Tag lief es ganz gut. Wir hatten leichte Vorteile und durften uns nach 10-minütiger Spielzeit über einen 1:0-Sieg freuen. Der nächste Gegner war der TSV Crailsheim. Unsere Jungs hielten gegen die körperlich stärkeren TSVler gut dagegen und belohnten sich mit einem 0:0 Unentschieden. Das nächste Spiel war vom Papier her wieder etwas leichter. Die Jungs vom SV Onolzheim waren uns körperlich unterlegen, machten Ihre Sache aber sehr gut. Unsere Jungs hatten das Spiel trotz eindringlicher Warnung bereits vor dem Anpfiff gewonnen. Und so spielten sie auch. Jeder wollte es alleine machen. Es wurde nicht zusammen gespielt und so kam es wie es kommen musste. Ein unnötiger Fehler führte zum 0:1 und so ging Onolzheim als Sieger vom Platz. Im Spiel gegen den VfB Jagstheim lief es dann wieder besser. Die Jungs spielten wieder Fußball und erspielten sich einen 2:0-Sieg. Im vorletzten Spiel trafen wir auf den Nachwuchs des SV Tiefenbach. Die hatten bis dahin einen Punkt auf der Habenseite. Das Spiel lief eigentlich auch nur auf das Tiefenbacher Tor, doch wir gingen mit unseren Chancen sehr fahrlässig um. Vor dem Tor waren wir zu unkonzentriert und so vergaben wir 3 100%ige Chancen. Am Ende endete das Spiel 1:1 und unsere Jungs waren sich bewusst, dass der Titel „Stadtmeister“ nicht mehr drin war. Vor dem letzten Spiel gegen Goldbach war von Platz 2-4 noch alles möglich. Mit einem Sie wären wir zweiter geworden, doch es kam anders. Wir waren nicht eng genug an den Gegnern dran und so konnten die Goldbacher sich die Bälle in aller Ruhe zurechtlegen und abschließen. Nach dem wir das Spiel mit 2:0 abgaben waren wir in der Endabrechnung hinter dem TSV Crailsheim, dem TSV Goldbach und dem VfB Jagstheim auf dem 4. Platz.

Das Turnier hatte den Jungs gezeigt, dass kein Spiel im Vorfeld gewonnen wird.

Für den SVI waren im Einsatz:

Jan Bader

Noel Breckner

Luca Musotto

Yasin Rohrmüller

Matheo Stegmeier

David Bach

Amar Akman

John Funk