Abteilungen > Tischtennis  > Archiv > 2010 > andro Kids Open > 

21.andro Kids Open – Gegen Nummer 4 aus Thüringen ehrenvoll ausgeschieden

Rund 1300 Schüler und Schülerinnen beteiligten sich an den 21. Andro Kids Open vom 27. bis 29. August, die in der Leichtathletikhalle in Düsseldorf ausgetragen wurden. Jugendspieler und ihre Betreuer aus 13 Ländern reisten zum größten Tischtennis-Turnier Europas für Kinder und Jugendliche an und spielten dort ihre Plätze in 16 Einzel– und 8 Mannschafts-wettbewerben aus. Für den SV waren Miriam Staudenmayer und Johannes Dambacher am Start. Johannes schied mit seinem Doppelpartner Daniel Stefani in der ersten Runde aus. Durch die Lucky-Looser Regel wurde der 13-Jährige einem anderen Partner (Malte Klein vom TTV Bielstein 04) zugelost, mit dem er ein Spiel haushoch mit 3:0 gewann, jedoch beim nächsten mit 0:3 klar verlor.

Im Einzelwettbewerb wurde Johannes in einer Dreier-Gruppe Zweiter, nachdem er kanpp gegen Patrick Züst (SUI) 2:3 verlor und gegen Lennart Freitag 3:1 gewann. In der ersten Runde besiegte er Mark Berk mit 3:0 und in Runde 2 stand Johannes den Thüringenranglisten Vierten gegenüber und war sehr schnell 0:2 hinten. Trotz Gewinn des 3.Satzes und starkem Kampfgeist verlor er das Spiel mit 3:1 und schied damit aus, während Miriam erst im Achtelfinale ihrer Gegnerin Ströher unterlegen war. Außer den insgesamt 4000 Spielen, die zu absolvieren waren, gab es noch ein Rahmenprogramm, wie z.B. Autogrammstunden mit den Profis Timo Boll und Christian Süß. Durch die unglaubliche Atmosphäre sorgten die 21.andro Kids Open für ein unvergessliches Erlebnis.