top of page
  • C.Lang

Überragend! 9:0 gegen Öhringen

Mit einem 9:0-Heimerfolg gegen die TSG Öhringen hat der SV Ingersheim am Samstag in weniger als 105 Minuten zwei Punkte in der Herren Bezirksliga gesammelt. Bei der TSG Öhringen lief nicht viel zusammen. Auch das Satzergebnis drückte die Überlegenheit an diesem Abend aus: Mit 27:5 behielten die Gastgeber deutlich die Oberhand.

Den Start machten die Doppel. Es dauerte eine Weile, bis Küffner / Lang ihr 3:2 gegen Lippold / Homm unter Dach und Fach hatten. Knöll / Zitzer waren im Doppel gegen Geisler / Härer nicht zu stoppen und gewannen überzeugend mit 3:0.

Eher ungefährdet war der Erfolg in drei Sätzen von Wagner / Knöll gegen Raju / Läpple. Das Zwischenergebnis nach den Doppeln lautete also 3:0.

Weiter ging es nun mit den Einzeln. Marco Küffner hatte daraufhin gegen Daniel Geisler, wie im Vorfeld erwartet werden musste, beim 11:5, 11:4, 11:8 wenig Probleme.

Patrick Knöll war im Einzel gegen Johannes Lippold nicht zu stoppen und ging mit einem 3:0-Erfolg durchs Ziel.

Anschließend ging das mittlere Paarkreuz bei einem Spielstand von 5:0 an den Tisch. Christoph Lang gelang es, Andi Homm im Einzel insgesamt recht deutlich auf Distanz zu halten – die Begegnung endete schließlich mit einem gemäß der TTR-Werte zu erwartenden 3:0-Erfolg.

Beim 3:0-Erfolg gelang es Florian Wagner den Gastspieler Rene Härer in die Schranken zu weisen und einen Punkt für die Heimmannschaft einzufahren.

Bei einem Spielstand von 7:0 ging dann das hintere Paarkreuz an die Tische.

Das Einzel zwischen Melanie Knöll und Felix Läpple endete mit einem umkämpften Fünf- Satz-Erfolg für die Gastgeberin. Wie ausgeglichen dieses Einzel war, zeigt auch der fünfte Satz, der sehr knapp mit nur zwei Punkten Differenz endete. Anlaufschwierigkeiten musste Alexander Zitzer zunächst überwinden, bevor sein 3:1-Erfolg feststand. Einen extremen Verlauf nahm hierbei Satz Nummer 3, der erst nach 36 Bällen endete und an Zitzer ging.

Ein unterm Strich einseitiger Mannschaftskampf wurde mit diesem Einzel beendet.

Durch diesen Sieg hat der SV Ingersheim nun ein Punkteverhältnis von 6:2 auf dem Konto. Den nächsten Mannschaftskampf bestreitet der SVI gegen TSV Rossfeld II.


Alle Details zum Spiel finden Sie hier.



36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page