top of page

Auswärtsspiele in Gründelhardt

Der zarte Aufwärtstrend der letzten Wochen unserer ersten Mannschaft hat am letzten Spieltag einen Dämpfer hinnehmen müssen. Am Ende trennte man sich mit 2:4 von den Gästen aus Vellberg. Zwar verteilte der SVI freundlicherweise einige Gastgeschenke in Form von ganz einfachen Toren, jedoch wäre bei konsequenterer Chancenauswertung der Vellberger auch eine deutliche Klatsche möglich gewesen. Am Ende konnten weder das Aluminium noch ein parierter Foulelfmeter einen Punkt für den SVI retten. Positiv mitzunehmen ist der zweite Teil der ersten Halbzeit. Hier schlug man nicht nur mit zwei Toren zurück, sondern erspielte sich darüber hinaus auch weitere (hochkarätige) Abschlusssituationen. Am Sonntag gastieren wir nun in Gründelhardt. Deren junge Mannschaft und der große Platz liegen uns historisch betrachtet nicht besonders, sodass häufig am Ende dem kommenden Gegner gratuliert werden musste. Auf unsere Jungs warten also schwere 90 Minuten.


Die Reserve-Mannschaft musste am Sonntag im Duell mit Vellberg die erste Saisonniederlage einstecken. Das 2:6 fiel vielleicht etwas zu deutlich aus, auch wenn klar anzuerkennen ist, dass die Gäste spielerisch extrem stark waren. Bei den Torabschlüssen waren sie allerdings auch mit etwas Glück gesegnet. Faktisch führt die Reserve die Tabelle noch an, allerdings auch nur aufgrund der mehr ausgetragenen Spiele. Die anderen Mannschaften sind uns dicht auf Fersen und haben noch zusätzliche Spiele in der Hinterhand. Mit eigenen Siegen lässt sich der Platz an der Sonne natürlich noch möglichst lange verteidigen. Für eine Prognose für das Spiel am Sonntag ist es Stand jetzt noch zu früh.



28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Last Dance

Comments


bottom of page