top of page

Auswärtsspiele in Vellberg

Während der Gegner unserer ersten Mannschaft aus dem Niemandsland der Tabelle kommt, muss sich unsere zweite Mannschaft mit dem Tabellenführer messen lassen.


Bei den Gastgebern aus Vellberg ist die Saison nach außen hin quasi gelaufen. Ihr Platz im sicheren Tabellenmittelfeld macht es möglich. Der Abstand nach oben und unten ist jeweils deutlich zu groß, als dass sich dort noch Entscheidendes verändern könnte. Hoffentlich können unsere Jungs mit dem Rückenwind vom letzten Spieltag daraus Kapital schlagen. Um weiterhin noch realistische Chancen auf den Relegationsplatz zu haben, sollte in Vellberg nicht verloren werden.

Das Hinspiel lief noch als absolutes Topspiel, mittlerweile hat unsere Reserve den Anschluss an die oberen Tabellenplätze verloren. In der Hinrunde war das Spielglück stärker auf unserer Seite, momentan kann der Gegner die engen Partien leider für sich entscheiden. An diesem Spieltag werden die Trauben besonders hoch hängen, es gilt sich achtbar aus der Affäre zu ziehen.

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Last Dance

コメント


bottom of page