• M.Kronenwetter

Heimsieg für den SVI

In einer Partie wo beide Mannschaften ansehnlichen Fußball zeigten, ging unsere erste Mannschaft mit einem 2:1 Sieg vom Platz.

Die zweite Mannschaft kam über ein 3:3 Unentschieden nicht hinaus.


Die beiden Mannschaften zeigten ein Spiel auf ordentlichen Niveau, mit schönen Passstaffeten. Von Beginn an war die Partie offen. Beide Mannschaften kreierten sich Chancen. Unsere Mannschaft ging in der 21. Spielminute durch Daniel Probst in Führung, er verwandelte den fälligen Strafstoß, nachdem ein Ingersheimer nach einem gut vorgetragenen Angriff regelwidrig im Strafraum zu Fall gebracht wurde. 

Mit einer 1:0 Pausenführung für unsere Mannschaft ging es in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang agierten die Gäste etwas offensiver, doch unsere gut stehende Elf verteidigte es gut. Dominik Rötlich brachte unseren SVI durch einen Kopfball gegen die Laufrichtung des Torhüters weiter in Front. Dem Treffer ging ein Eckball voraus, indem die Hausherren den zweiten Ball eroberten. Die Mannen um unseren Kapitän Pascal Gellner, stand nun etwas tiefer und lies die Gäste anrennen. Unsere gelb schwarzen waren dabei nicht nur in der Defensive aktiv, sondern setzte immer wieder Konter nach vorne doch es fehlte die Coolness im letzten Angriffsdrittel. Die Gäste dezimierten sich zum Ende der Partie durch eine Ampelkarte. Den Langenburgern gelang durch ihren Spielertrainer Samih Dalyanci und seinen sehenswert getretenen Freistoß, aus knapp 20 Meter noch der Anschlusstreffer.

„Unsere Mannschaft hat als Team gut verteidigt und kaum Chancen zugelassen. Sie haben die Tore zum richtigen Zeitpunkt erzielt und konnten sich so mit drei Punkten belohnen“ - Daniel Probst, Trainer

Zweite Mannschaft

Die zweite Mannschaft spielte eine ordentliche Partie mit teilweisen sehenswerten Spielzügen. In den ersten 15 Spielminuten fielen drei Treffer, unsere Mannschaft ging durch Tobias Hanselmann bereits nach fünf Minuten in Führung. Kurze Zeit später glichen die Gäste aus und konnten sogar zwei Minuten später die Partie zu ihren Gunsten drehen. Doch unsere Mannschaft steckte nicht auf und spielte weiter mit teils schönen Spielzügen. So glich unsere Mannschaft auch folgerichtig in der 37. Spielminute durch den zweiten Treffer an diesem Tag von Tobias Hanselmann aus. Sogar noch vor der Pause konnte unsere Mannschaft den Treffer zum 3:2 erzielen. Den Treffer markierte Jan Plieninger mit einer gekonnten Volleyabnahme aus halb rechter Position.

In der zweiten Halbzeit spielte sich zu Beginn viel im Mittelfeld ab. Doch mit zunehmender Spielzeit verlagerte sich das Spiel mehr in die Hälfte unserer Mannschaft, diese verteidigte das Angriffsspiel der Gäste sehr gut. Kurz vor Schluss konnten die Gäste doch noch den Treffer zum 3:3 Endstand erzielen.

„Wir hatten zu Beginn etwas Probleme. Doch als wir diese besser in den Griff bekommen haben, waren wir spielbestimmender und zeigten stellenweise echt schöne Spielzüge“ -Daniel Probst, Trainer

Für unsere beiden Mannschaften geht es am Sonntag den 04.10. weiter in der Kreisliga A2. Unsere Mannschaften sind zu Gast in Waldtann. Spielbeginn zweite Mannschaft 13:00 Uhr erste Mannschaft 15:00 Uhr.

90 Ansichten

Werde Teil des SVI !

Du hast Interesse, dich einem unserer Teams anzuschließen? Hier geht es direkt zum Vereinsbeitritt!

Vereins-Newsletter 

Melde dich zu unserem WhatsApp-Newsletter an und erhalte alle wichtigen Neuigkeiten zu Sport, Vereinsleben und Veranstaltungen direkt auf dein Smartphone – natürlich vollkommen kostenlos!

SV Ingersheim 1950 e.V.

Oberes Lehen 4

74564 Crailsheim

Tel. 07951 / 42609

info@sv-ingersheim.de

  • Facebook - Weiß, Kreis,

© 2020 SV Ingersheim 1950 e.V.  -  Design von MEDIA Y