Nächste Prüfungen in Rot am See

Nach dem sehr erfreulichen letzten Spieltag an dem beide Mannschaften Siege gegen den TSV Goldbach einfahren konnten, gilt es nun in den anstehenden Duellen mit dem TV Rot am See die Abstände nach unten in der Tabelle zu vergrößern und gleichermaßen nach oben zu verkürzen.


Unsere beiden Mannschaften gehen gestärkt aus dem letzten Spieltag. Die erste Mannschaft konnte erstmals einen relativ ungefährdeten Heimsieg einfahren. Dementsprechend war die Erleichterung innerhalb der Mannschaft nach dem Schlusspfiff förmlich zu spüren. Aufgrund der Tabellensituation liegt der Druck am kommenden Spieltag eher bei den Gastgebern, sodass unsere Mannen befreiter aufspielen können.

Unsere Reserve fuhr nicht nur drei wichtige Punkte ein, sondern zeigte im Gegensatz zu den Vorwochen einen verbesserten Auftritt als Mannschaft. Wird hier am Sonntag wieder angeknüpft und die Chancenverwertung gesteigert, so sind die Chancen gut, mit etwas Zählbarem im Gepäck die Heimreise in Richtung Ingersheim anzutreten.


Solltest Du unsere Jungs in Rot am See unterstützen, bitten wir dich die geltenden Hygienevorschriften des TV Rot am See zu befolgen. Die beiden Mannschaften freuen sich über jede Unterstützung von außen.





36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen