top of page

Glückliche Wiedergutmachung

Nach der deutlichen Niederlage am Karsamstag lagen am Ostermontag drei Punkte im heimischen Osternest. Die Zweitvertretung von Obersontheim wurde mit einem knappen und durchaus glücklichen 3:2-Sieg geschlagen.

Für unsere Fußballer standen wichtige Punkte im Abstiegskampf auf dem Spiel. Die Anfangsphase lief quasi wie gewünscht. Bereits in der 6. Minute konnte der SVI nach einer Ecke das erste Tor des Spiels erzielen. Unser Abwehrhüne Marcel Hofmann spitzelte den Ball nach einem Eckball über die Linie und sorgte für Begeisterung bei den heimischen Fans. Nach rund 15 Minuten fanden allerdings unsere Gäste aus Obersontheim besser ins Spiel und konnten sich einige Chancen erarbeiten. Doch unsere Abwehr hielt stand und ließ kein Tor zu. Kurz vor der Halbzeitpause konnte Obersontheim jedoch den zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleich erzielen. Nach mehreren Chancen gelang es den Gästen, nach einem Ballgewinn im Mittelfeld, ihren Stürmer in Szene zu setzen, der den Ball überlegt im Tor unterbrachte. Es ging also mit einem Remis in die Halbzeitpause.

Die Gäste zeigten sich dann aber auch zu Beginn der zweiten Halbzeit stärker und konnten sich weitere Chancen erarbeiten. Allerdings gelang ihnen erst in der 82. Minute die Führung. Diese war dem Spielverlauf entsprechend. Nach einer präzisen Freistoßflanke konnte der freistehende Obersontheimer den Ball im Tor unterbringen und brachte damit die Gäste in der Schlussphase mit 1:2 in Front.

Unsere Mannen in Schwarz-Gelb ließen sich nicht entmutigen und gaben nicht auf. In der 86. Minute konnte Kapitän Pascal Gellner den Ausgleich erzielen und brachte seine Mannschaft wieder ins Spiel. Das Spiel stand nun auf Messers Schneide und beide Mannschaften kämpften hart um den Sieg. Das glücklichere Ende besaß der SVI. In der 90. Minute konnte Lars Wolfinger das entscheidende Tor nach einem Konter erzielen und schenkte seiner Mannschaft so einen glücklichen, aber extrem wichtigen Sieg im Abstiegskampf. Schließlich konnte man im Vorfeld aufgrund der Tabellensituation beider Mannschaften keinen dreifachen Punktgewinn fest einkalkulieren.


57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page