top of page

Heimspiel gegen Langenburg

Am kommenden Sonntag stehen die Duelle unserer Herrenmannschaften gegen den FC Langenburg an. Dabei trifft schwarz-gelb auf gelb-rot.

Unsere Reservemannschaft ist an dem Wochenende gleich doppelt gefordert, da sie bereits am Freitag das Nachholspiel gegen den SV Westgartshausen bestreiten muss. Hoffen wir, dass die Kräfte unserer Spieler für zweimal 90 Minuten reichen.


Nach dem letzten Spiel gilt die alte Weisheit "Mund abputzen und weiter". Das Endergebnis mit den drei Punkten ist das Wichtigste, sodass hier das Zustandekommen nicht weiter thematisiert wird. Es gilt nun an die letzte Auftritte auf dem heimischen Sportplatz anzuknüpfen. In den Spielen gegen Vellberg und Obersontheim fuhr man vier Punkte ein. Mit einem weiteren Heimerfolg springt der SVI in der Tabelle am kommenden Gegner aus Langenburg vorbei. Dies muss doch Motivation genug sein, um in den 90 Minuten alles abzurufen.


Unsere Reservemannschaft hat am kommenden Wochenende die viel beschriebene Doppelbelastung. Am Freitag geht es im Nachholspiel gegen den Tabellenletzten aus Westgartshausen und am Sonntag gegen den Tabellenvorletzten aus Langenburg. Werden diese beiden Spiele allerdings auf die leichte Schulter genommen und lässt man es an Einstellung missen, dann startet die Reserve mit einer großen Hypothek in die Rückrunde. Allerdings bietet sich auf der anderen Seite auch die große Möglichkeit einen Platz im gesicherten Mittelfeld zu erreichen.

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Last Dance

Comments


bottom of page