Ingersheimer Jungen II mit Meisterdouble

Bereits in der wegen Corona abgebrochenen Vorrunde wurde die 2 Tischtennis JungenMannschaft des SV Ingersheim ungeschlagen Herbstmeister in der Kreisliga E Ost. Knapp vor der Mannschaft des TSV Goldbach.  Finn Schober verlor in der gesamten Vorrunde kein Spiel.

 

In der Rückrunde, nun eine Klasse höher, in der Kreisliga D Ost, schaffte es die Mannschaft als Aufsteiger, von Anfang an vorne mitzuspielen. Mit nur einer Niederlage gegen die Mannschaft vom TSV Ilshofen wurde der SV Ingersheim mit 8:2 Punkten Meister. Diesmal war es Benjamin Schmidt der alle Einzel gewann.

Im letzten entscheidenden Spiel gegen den SV Elpersheim gewann die erst 11-jährige MeritBrendel gegen ihre Gegner, alles ältere Jungs, alle 3 Spiele und sicherte somit auch der 2 Jungen Tischtennis  Mannschaft die Meisterschaft. Betreut und trainiert wurden die Mannschaften von Eberhard Wenzelburger, Marco Küffner und Bernd Laube.

 

Das Bild zeigt die Spieler/innen (von links) Merit Brendel, Finn Schober, Benjamin Schmidt und Betreuer Eberhard Wenzelburger.




49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen